DATENSCHUTZERKLÄRUNG

Herzlich Willkommen auf meiner Website

Ich lege größten Wert auf den Schutz Ihrer Daten und die Wahrung Ihrer Privatsphäre. Nachstehend informiere ich Sie deshalb über die Erhebung und Verwendung persönlicher Daten bei Nutzung meiner Webseite.


Verantwortlich Anbieter im datenschutzrechtlichen Sinne:

Sabine Kunz
Im Ginsterbusch 12
63225 Langen

Telefon: 0173-5223137
E-Mail:


Anonyme Datenerhebung:

Sie können meine Webseiten besuchen, ohne Angaben zu Ihrer Person zu machen. Ich speichere in diesem Zusammenhang keinerlei persönliche Daten.


Erhebung, Verarbeitung und Nutzung personenbezogener Daten:

Bei der Nutzung des Kontaktformulars erhebe ich Ihre personenbezogenen Daten (Name, E-Mail-Adresse, Telefon-Nr, Nachrichtentext) nur in dem von Ihnen zur Verfügung gestellten Umfang. Die Datenverarbeitung dient dem Zweck der Kontaktaufnahme. Mit Absenden Ihrer Nachricht willigen Sie in die Verarbeitung der übermittelten Daten ein. Die Verarbeitung erfolgt auf Grundlage des Art. 6 Abs 1 lit. a DSGVO mit Ihrer Einwilligung. Sie können Ihre Einwilligung jederzeit durch Mitteilung an mich widerrufen, ohne dass die Rechtmäßigkeit der aufgrund der Einwilligung bis zum Widerruf erfolgten Verarbeitung berührt wird. Ihre E-Mail-Adresse nutze ich nur zur Bearbeitung Ihrer Anfrage.


Weitergabe personenbezogener Daten:

Eine Weitergabe Ihrer Daten an Dritte ohne Ihre ausdrückliche Einwilligung erfolgt nicht.


Auskunft, Berichtigung, Sperrung und Löschung von Daten:

Sie haben jederzeit das Recht auf unentgeltliche Auskunft über Ihre gespeicherten Daten sowie das Recht auf Berichtigung, Löschung bzw. Sperrung. Kontaktieren Sie mich auf Wunsch. Die Kontaktdaten finden Sie in meinem Impressum.

Server-Log-Dateien:

Der Provider meiner Website (sog. Webhoster) erhebt und speichert automatisch Informationen in sogenannten Server-Log-Dateien, die Ihr Browser automatisch an meinen Server übermittelt. Dies sind:


  • Name der aufgerufenen Seite
  • Datum und Uhrzeit des Abrufs
  • IP-Adresse
  • Die übertragene Datenmenge
  • Browsertyp und Browserversion sowie verwendetes Betriebssystem
  • Referrer URL
  • Hostname des zugreifenden Rechners mit Uhrzeit der Serveranfrage

Eine Zusammenführung dieser Daten mit anderen Datenquellen wird nicht vorgenommen. Grundlage für die Datenverarbeitung ist Art. 6 Abs. 1 lit. b DSGVO, der die Verarbeitung von Daten zur Erfüllung eines Vertrags oder vorvertraglicher Maßnahmen gestattet.


Verwendung von Google reCAPTCHA:

In meinem Internetauftritt setzen wir Google reCAPTCHA zur Überprüfung und Vermeidung von Interaktionen auf unserer Internetseite durch automatisierte Zugriffe, bspw. durch sog. Bots, ein. Es handelt sich hierbei um einen Dienst der Google Ireland Limited, Gordon House, Barrow Street, Dublin 4, Irland, nachfolgend nur "Google" genannt. Durch die Zertifizierung nach dem EU-US-Datenschutzschild ("EU-US Privacy Shield") unter https://www.privacyshield.gov garantiert Google, dass die Datenschutzvorgaben der EU auch bei der Verarbeitung von Daten in den USA eingehalten werden. Durch diesen Dienst kann Google ermitteln, von welcher Webseite eine Anfrage gesendet wird sowie von welcher IP-Adresse aus Sie die sog. reCAPTCHA-Eingabebox verwenden. Neben Ihrer IP-Adresse werden womöglich noch weitere Informationen durch Google erfasst, die für das Angebot und die Gewährleistung dieses Dienstes notwendig sind. Rechtsgrundlage ist Art. 6 Abs. 1 lit. f DSGVO. Unser berechtigtes Interesse liegt in der Sicherheit unseres Internetauftritts sowie in der Abwehr unerwünschter, automatisierter Zugriffe in Form von Spam o.ä.. Google bietet unter https://policies.google.com/privacy weitergehende Informationen zu dem allgemeinen Umgang mit Ihren Nutzerdaten an. (Die Datenschutzerklärung zu reCAPTCHA ist von der Anwaltskanzlei Weiß & Partner.)

Nach
oben